Klick for the english version

Datenschutzerklärung

Herzlich Willkommen auf unserer Webseite www.kingdomstore.de. Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an den Waren und Dienstleistungen unseres Unternehmens. Wir legen größten Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Wahrung Ihrer Privats- und Persönlichkeitssphäre. Der Schutz und die gesetzeskonforme Erhebung, Verarbeitung und Ihrer personenbezogenen Daten ist daher für uns ein wichtiges Anliegen. Unser Unternehmen hat umfangreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um den Schutz der über unsere Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Sollten Sie internetbasierte Datenübertragungen nicht wünschen, so steht es Ihnen frei, Ihre personenbezogenen Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, beispielsweise Ihres Namens, Ihrer Anschrift, Ihrer E-Mail-Adresse oder Ihrer Telefonnummer, erfolgt im Einklang mit den Regelungen der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und in Übereinstimmung mit den für unser Unternehmen geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über die Art, den Umfang und den Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren und Sie über die Ihnen zustehenden Rechte aufklären.

Die Nutzung dieser Internetseite ist grundsätzlich für Sie ohne Angabe Ihrer personenbezogenen Daten möglich. Wenn Sie jedoch den Leistungsumfang unserer Internetseiten in vollem Umfang nutzen möchten, kann eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich werden. Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich ist, holen wir regelmäßig Ihre Einwilligung ein, wenn für die Verarbeitung keine ausdrückliche gesetzliche Grundlage besteht.

1. Verantwortlicher für den Datenschutz

Verantwortlicher für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der DS-GVO, sonstiger in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union geltenden Daten-schutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

Uprail GmbH
Richard-Byrd-Straße 12
D-50829 Köln

Telefon: +49(0)221-500057-20
E-Mail: mail@kingdomstore.de
Webseite: www.kingdomstore.de

Sie können jederzeit unentgeltlich Auskunft über die bei uns von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten. Sollten Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, so richten Sie bitte Ihren Widerspruch per E-Mail, Fax oder Brief an die vorstehenden Kontaktdaten.

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über sachliche oder persönliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Personenbezogene Daten sind insbesondere Ihr Name, Ihre Anschrift sowie alle sonstigen Daten, die Sie uns bei der Registrierung und/oder beim Anlegen eines Kundenkontos mitgeteilt haben. Statistische Daten, die wir u. a. beim Besuch unseres Online-Shops erheben und die nicht direkt mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können, sind keine personenbezogenen Daten. Zu den statistischen Daten zählen insbesondere Informationen darüber, welche Seiten unseres Online-Shops besonders beliebt sind oder wie viele Nutzer bestimmte Seiten unseres Online-Shops besucht haben.

3. Cookies

Die Internetseiten unseres Unternehmens verwenden Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Datenträger gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Cookies werden von einer Vielzahl von Internetseiten und Servern benutzt. Zahlreiche Cookies umfassen eine eindeutige Kennung des Cookies, die sogenannte Cookie-ID. Die Cookie-ID besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Diese Speicherung hilft uns, unsere Webseiten und unsere Angebote für Sie entsprechend zu gestalten und erleichtern Ihnen die Nutzung, in dem beispielsweise bestimmte Eingaben von Ihnen so gespeichert werden, das Sie sie nicht ständig neu eingeben müssen. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die Cookie-ID eindeutig wiedererkannt und identifiziert werden.

Sie können mittels der Einstellung des von Ihnen genutzten Internetbrowsers das Setzen von Cookies verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme zu löschen. Allerdings sind dann unter Umständen nicht mehr alle Funktionen unserer Internetseite für Sie vollumfänglich nutzbar, wenn Sie in Ihrem Internetbrowser das Setzen von Cookies deaktiviert haben.

4. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Diese Internetseite erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch Sie oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen, die in den Logfiles des Servers gespeichert werden. Dabei können insbesondere die (a) verwendeten Browsertypen und Versionen, (b) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (c) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (d) die Unterwebseiten, welche durch ein Zugreifen des Systems auf unsere Internetseite angesteuert werden, (e) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf unsere Internetseite, (f) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (g) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (h) sonstige ähnliche Informationen und Daten, die im Fall von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme deren Abwehr dienen, erfasst und gespeichert werden.

Wir ziehen aus der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen keine Rückschlüsse auf Ihre Person. Diese Informationen dienen vielmehr dazu, um (a) den Inhalt unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (b) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (c) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (d) um Strafverfolgungsbehörden im Fall eines Datenangriffs die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Wir werden diese Daten und Informationen nur statistisch und/oder zu dem Zweck nutzen, um den Datenschutz und die Datensicherheit in unseren Unternehmen zu erhöhen sowie um die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten bestmöglich zu schützen. Diese Daten der Server-Logfiles werden von allen personenbezogenen Daten getrennt gespeichert.

5. Weitergabe von Daten

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt von uns ausschließlich an die im Rahmen der Vertragsabwicklung beteiligten Dienstleistungspartner, wie z. B. das mit der Lieferung beauftragte Logistik-Unternehmen und/oder das mit Zahlungsangelegenheiten beauftragte Kreditinstitut. In den Fällen der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum.

Im Rahmen des Bestellprozesses wird Ihre Einwilligung zur Weitergabe Ihrer Daten an diese Dritten eingeholt.

6. Newsletter

Auf unserer Internetseite bieten wir den Benutzern die Möglichkeit an, den Newsletter unseres Unternehmens zu abonnieren, um sich in regelmäßigen Abständen über Angebote unseres Unternehmens informieren zu können. Der Newsletter unseres Unternehmens kann von Ihnen nur empfangen werden, wenn (a) Sie über eine gültige E-Mail-Adresse verfügen und (b) Sie sich für den Newsletter-Versand registrieren. An die von Ihnen für den Newsletter-Versand eingetragene E-Mail-Adresse wird eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren versendet, um überprüfen zu können, ob der Inhaber der E-Mail-Adresse den Empfang des Newsletters tatsächlich autorisiert hat.

Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir die vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse des von Ihnen zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten Computersystems sowie das Datum und die Uhrzeit Ihrer Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten dient dazu, um einen Missbrauch der E-Mail-Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und daher zur rechtlichen Absicherung unseres Unternehmens.

Die betreffenden personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand des Newsletters verwendet. Eine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht.

Sollten Sie später keine Newsletter mehr von uns erhalten wollen, so können Sie jederzeit das Abonnement des Newsletters kündigen. Eine Mitteilung in Textform an die vorstehend angegebenen Kontaktdaten unseres Unternehmens, z. B. per E-Mail, Fax oder Brief, reicht insoweit aus. Zum Zweck des Widerrufs der Einwilligung findet sich in jedem unserer Newsletter ein für Sie bereitgestellter Link.

7. Newsletter-Tracking

Die Newsletter unseres Unternehmens beinhalten sogenannte Zählpixel. Dabei handelt es sich um eine Miniaturgrafik, welche im HTML-Format versendet wird, um eine Logdatei-Aufzeichnung und
-Analyse zu ermöglichen. Anhand des Zählpixels können wir erkennen, ob und wann eine E-Mail geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links aufgerufen wurden. Wir können dergestalt den Erfolg unserer Online-Marketing Kampagnen statistisch auswerten.

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns gespeichert und ausgewertet, um den Newsletterversand zu verbessern und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser an Ihre Interessen anzupassen. Diese personenbezogenen Daten werden wir nicht an Dritte weitergeben. Sie sind jederzeit berechtigt, die von Ihnen abgegebene Einwilligungserklärung zu widerrufen. Die Abmeldung vom Newsletter werten wir als Widerruf. Nach einem Widerruf werden wir Ihre personenbezogenen Daten vollständig löschen.

8. Kontaktaufnahme

Unsere Internetseite umfasst aufgrund von gesetzlichen Vorgaben die Möglichkeit einer schnellen elektronischen Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie für eine unmittelbare Kommunikation, für die ebenfalls die Angabe einer E-Mail-Adresse erforderlich ist. Sobald Sie per E-Mail oder über das Kontaktformular Kontakt mit unserem Unternehmen aufnehmen, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zu Ihnen gespeichert. Eine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht.

9. Regelmäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherzwecks erforderlich ist oder durch den europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften vorgeschrieben ist.

Sobald der Speicherungszweck wegfällt oder die vom europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem sonstigen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, werden wir Ihre personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorschriften sperren und löschen.

10. Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung Betroffener

Nach den geltenden Gesetzen haben Sie umfangreiche Rechte hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten. Sofern Sie diese Rechte gegenüber uns geltend machen wollen, so richten Sie Ihre Anfrage bitte unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die vorgenannten Kontaktdaten unseres Unternehmens.

10.1. Recht auf Bestätigung

Sie haben jederzeit das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Sofern Sie dieses Bestätigungsrecht ausüben möchten, können Sie sich jederzeit an einen Mitarbeiter unseres Unternehmens wenden.

10.2. Recht auf Auskunft

Sie haben das vom europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, jederzeit von uns eine unentgeltliche Auskunft über die zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten nebst einer Kopie dieser Daten zu erlangen. Des Weiteren besteht ein Recht auf folgende Informationen:

a) die Verarbeitungszwecke
b) die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;
c) die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen;
d) falls möglich, die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;
e) das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
f) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
g) wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen erhoben wurden, alle verfügbaren In-formationen über die Herkunft der Daten;
h) das Bestehen einer automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie.

Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation übermittelt, so haben Sie das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

10.3. Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Darüber hinaus steht Ihnen das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Datenverarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

10.4. Recht auf Löschung (Recht auf vergessen werden)

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir sind verpflichtet, diese personenbezogenen Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der nachfolgenden Gründe zutrifft:

a) die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die Sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig;
b) Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung;
c) Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 2. DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein;
d) die personenbezogenen Daten werden unrechtmäßig verarbeitet;
e) die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedsstaaten erforderlich, dem wir unterliegen;
f) die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben. Haben wir die personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und sind wir nach den vorstehenden Vorgaben zu deren Löschung verpflichtet, so treffen wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie von Ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

10.5. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das vom europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben des Weiteren das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern

a) die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO beruht und
b) die Verarbeitung mit Hilfe automatisierte Verfahren erfolgt.

Bei der Ausübung Ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit haben Sie gemäß Art. 20 Abs. 1 DSGVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und hiervon die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigt werden.

10.6. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient. Werden personenbezogene Daten von uns verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender persönlicher Daten zum Zweck derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Sie betreffende Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

10.7. Automatisierte Entscheidungen einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließ-lich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (a) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrages zwischen Ihnen und unserem Unterneh-men erforderlich ist, oder (b) aufgrund von Rechtsvorschriften der Europäischen Union oder den Mitgliedsstaaten zulässig ist und die Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen von Ihnen entfalten oder (c) mit ausdrücklicher Einwilligung von Ihnen erfolgt.

Ist die Entscheidung (a) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrages zwischen Ihnen und uns erforderlich oder (b) erfolgt sie mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung, so werden wir angemessene Maßnahmen ergreifen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen von Ihnen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunktes und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

10.8. Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

10.9. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden perso-nenbezogenen Daten rechtswidrig ist.

11. Datenschutzbestimmungen zum Einsatz und Verwendung von Google Analytics (mit Anonymi-sierungsfunktion)

Wir haben auf unserer Internetseite die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) integriert. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst zur Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst Daten darüber, von welcher Internetseite Sie auf eine Internetseite gekommen sind (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite Sie zugegriffen haben oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Die Web-Analyse wird von uns zur Optimierung unserer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.

Betreibergesellschaft der Google-Analytics Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Wir verwenden für die Web-Analyse über Google-Analytics den Zusatz „_gat._anonymizelp“, mit dem die IP-Adresse Ihres Internetanschlusses von Google gekürzt und anonymisiert wird, wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftraum erfolgt.

Der Zweck der Google-Analytics-Komponente besteht in der Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Google wertet anhand der gewonnenen Daten und Informationen die Nutzung unserer Internetseite aus, um für uns Onlinereports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammen zu stellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen.

Google-Analytics setzt ein Cookie auf Ihrem informationstechnologischen System, mit dem für Google eine Analyse der Nutzung unserer Internetseite ermöglicht wird. Bei Aufruf einer Einzelseite unserer Internetseite, auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird Ihr Internetbrowser auf Ihrem informationstechnologischen System automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zur Online-Analyse an Google zu übermitteln. Dabei erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie beispielsweise Ihre IP-Adresse, die Google u. a. dazu dient, die Herkunft der Besucher und der Klicks nachzuvollziehen und um Provisionsabrechnungen zu erstellen.

Mit dem Cookie werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem der Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Internetseite gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von Ihnen genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert und unter Umständen von Google an Dritte weitergegeben.

Sie haben die Möglichkeit, die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit durch eine entsprechende Einstellung des von Ihnen genutzten Internetbrowsers zu verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft zu widersprechen. Die Einstellung auf Ihren Internetbrowser wird auch verhindern, dass Google ein Cookie auf Ihrem informationstechnologischem System setzt. Ein bereits von Google-Analytics gesetzter Cookie kann jederzeit von Ihnen über Ihren Internetbrowser oder andere Softwareprogramme wieder gelöscht werden.

Sie haben zudem das Recht, einer Erfassung der durch Google-Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und diese zu verhindern. Hierzu können Sie ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren, wodurch Google-Analytics über Javascript mitgeteilt wird, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google-Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch behandelt. Sollte Ihr informationstechnologisches System zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert werden, so ist eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erforderlich, um Google-Analytics zu deaktivieren. Sie können das Browser-Add-On jederzeit neu installieren oder neu aktivieren, sofern das Browser-Add-On deinstalliert oder deaktiviert wurde.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden,

Google-Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

12. Datenschutzbestimmungen zum Einsatz und zur Verwendung von Google Webfonts

Auf dieser Internetseite sind Schriftarten („Google Webfonts“) von Google integriert.

Anbieter dieser Schriftfonts ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Die Datenschutzerklärung von Google ist unter https://www.google.com/policy/privacy abrufbar.

Sie können jederzeit unter https://adssettings.google.com/authenticated der Nutzung von Google Webfonts widersprechen. Allerdings ist dann die vollständige Wiedergabe unserer Internetseite nicht mehr gewährleistet.

13. Datenschutzbestimmungen zum Einsatz und zur Verwendung von Google Maps

Diese Webseite nutzt Google Maps zur Darstellung interaktiver Karten und zur Erstellung von An-fahrtsbeschreibungen.

Google Maps ist ein Kartendient der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, Kalifornien 94043, USA.

Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über die Benutzung dieser Internetseite einschließlich Ihrer IP-Adresse und der im Rahmen der Routenplanerfunktion eingegebenen Adressen an Google in den USA übertragen werden. Wenn Sie eine Internetseite unseres Internetauftritts aufrufen, die Google Maps enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Karteninhalt wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Daher haben wir keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von Google erhobenen Daten. Entsprechend unserem Kenntnisstand sind dies zumindest folgende Daten:

– Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Internetseite,
– Internetadresse oder URL der aufgerufenen Internetseite,
– IP-Adresse, im Rahmen der Routenplanung eingegebene Anschriften.

Auf die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google haben wir keinen Einfluss und können daher keine Verantwortung dafür übernehmen. Wenn Sie verhindern möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in Ihren Browser-Einstellungen Javascript deaktivieren. In diesem Fall können Sie die Kartenanzeige jedoch nicht nutzen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und Informationen über die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen. Diese sind unter https://policies.google.com/privacy?hl=de abrufbar.

Durch die Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich mit der Verarbeitung der über Sie erhobenen Daten über Google Maps Routenplaner in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

14. Datenschutzbestimmungen zu PayPal als Zahlungsart

Wir haben auf dieser Internetseite Komponenten von PayPal integriert. PayPal ist ein Online-Zahlungsdienstleister, der Zahlungen über virtuelle Privat- oder Geschäftskonten abwickelt. Des Weiteren eröffnet PayPal die Möglichkeit, virtuelle Zahlungen über Kreditkarten abzuwickeln, wenn der Nutzer kein PayPal-Konto unterhält. Anstelle einer klassischen Kontonummer wird ein PayPal-Konto ausschließlich über eine E-Mail-Adresse geführt. PayPal bietet Käuferschutzdienste an und übernimmt Treuhänderfunktionen.

Die europäische Betreibergesellschaft von PayPal ist die PayPal (Europe) S.A.R.L. & Cie S.C.A., 22 – 24 Boulevard Royale, 2449 Luxemburg, Luxemburg.

Wenn Sie während des Bestellvorganges in unserem Online-Shop PayPal als Zahlungsmöglichkeit auswählen, werden Ihre Daten automatisiert an PayPal übermittelt. Mit der Auswahl dieser Zah-lungsoption willigen Sie in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten ein.

An PayPal werden sämtliche personenbezogenen Daten übermittelt, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind, wie insbesondere Ihr Vor- und Nachname, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse und Ihre Telefon- bzw. Mobiltelefonnummer.

Die Übermittlung der personenbezogenen Daten dient der Zahlungsabwicklung und der Betrugsprävention. Wir werden daher Ihre personenbezogenen Daten an PayPal übermitteln, wenn ein berechtigtes Interesse an der Übermittlung besteht. Die übermittelten personenbezogenen Daten werden von PayPal zur Identitäts- und Bonitätsprüfung unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt.

PayPal leitet Ihre personenbezogenen Daten unter Umständen an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Ver-pflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.

Ihnen steht das Recht zu, die Einwilligung zur Nutzung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber PayPal zu widerrufen. Ein Widerruf entfaltet jedoch keine Wirkung mehr für personenbezogene Daten, die noch zwingend zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von PayPal können Sie unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full abrufen.

15. Datenschutzbestimmungen zum Einsatz und zur Verwendung des Facebook-Plugins

Auf unserer Internetseite ist die Komponente des sozialen Netzwerkes Facebook integriert.

Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen und ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Facebook ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes u. a. die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.

Das soziale Netzwerk Facebook wird durch die Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA betrieben. Für Personen, die außerhalb der USA und Kanada leben, ist die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Habour, Dublin 2, Ireland, der für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortliche.

Bei Aufruf einer der Einzelseiten unserer Internetseite wird der Internetbrowser auf Ihrem informationstechnologischen System automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente angeregt, eine Darstellung der Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. Eine Gesamtübersicht über alle Facebook-Plug-Ins kann unter https://developer.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE abgerufen werden. Facebook erhält dergestalt Kenntnis darüber, welche Unterseite unserer Internetseite von Ihnen besucht wurde.

Sollten Sie bei Facebook eingeloggt sein, so erkennt Facebook bei Aufruf unserer Internetseite und während der gesamten Dauer Ihres Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche Unterseiten unserer Internetseite Sie besucht haben. Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und Ihrem Facebook-Konto zugeordnet. Wenn Sie auf unserer Internetseite den integrierten Facebook-Button, beispielsweise den „Gefällt mir“-Button, betätigen oder einen Kommentar abgeben, so ordnet Facebook diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Sofern Sie zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite bei Facebook eingeloggt sind, erhält Facebook über die Facebook-Komponente eine Information darüber, dass Sie unsere Internetseite besucht haben; dies findet unabhängig davon statt, ob Sie die Facebook-Komponente anklicken oder nicht. Sollten Sie eine Übermittlung dieser Informationen an Facebook nicht wünschen, so können Sie dies dadurch verhindern, dass Sie sich vor dem Aufruf unserer Internetseite aus Ihrem Facebook-Konto ausloggen.

Die von Facebook veröffentlichte Datenschutzrichtlinie ist unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar. Sie hält Informationen über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten durch Facebook bereit und erklärt, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook Ihnen zum Schutz Ihrer Privatsphäre bietet. Es sind diverse Applikationen verfügbar, die es Ihnen ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu verhindern.

16. Datenschutzbestimmungen zum Einsatz und zur Verwendung von Instagram

Auf dieser Internetseite sind Komponenten von Instagram installiert.

Instagram ist ein soziales Netzwerk, das es den Nutzern ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Instagram ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes insbesondere das Teilen von Fotos und Videos und zudem eine Weiterverbreitung solcher Daten in anderen sozialen Netzwerken.

Das soziale Netzwerk Instagram wird durch die Instagram LLC, 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA betrieben.

Durch den „Insta“-Button auf unserer Internetseite erhält Instagram die Informationen, dass Sie eine bestimmte Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Diese Informationen werden durch die Instagram´-Komponente gesammelt und Ihrem Instagram-Benutzerkonto zugeordnet. Sofern Sie bei Aufruf unserer Internetseite bei Instagram eingeloggt sind, kann Instagram Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihrem Instagram-Bentzerkonto zuordnen und die Daten miteinander verknüpfen. Sollten Sie eine Verknüpfung dieser Daten über den Besuch unserer Internetseite mit Ihrem Instagram-Konto nicht wünschen, so müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Internetseite von Ihrem Instagram-Benutzerkonto abmelden.

Die durch das Anklicken des „Insta“-Buttons übermittelten Daten werden von Instagram gespeichert. weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung, deren Verarbeitung und Nutzung sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre erhalten Sie in den Instagram-Datenschutzhinweisen, die Sie unter https://help.instagram.com/155833707900388 abrufen können.

17. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen, ist Art. 6 I lit. a DSGVO. Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erfüllung eines mit unserem Unternehmen geschlossenen Vertrages erforderlich ist, wie beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen im Rahmen der Lieferung von Waren oder der Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung, so ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 I lit. b DSGVO. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, insbesondere bei Anfragen zu unseren Produkten oder Leistungen. Sind wir zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten rechtlich verpflichtet, wie beispielsweise im Rahmen der Erfüllung steuerlicher Pflichten, so ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten Art. 6 I lit. c DSGVO. Wenn die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich ist, um lebenswichtige Interessen von Personen zu schützen, beispielsweise, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten, ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 I lit. d DSGVO. Wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personen-bezogenen Daten Art. 6 I lit. f DSGVO, sofern Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten dieses Interesse nicht überwiegen.

Der europäische Gesetzgeber hat derartige Verarbeitungsvorgänge entsprechend Erwägungsgrund 47 Satz 2 DSGVO gestattet, wenn Sie ein Kunde des Datenverarbeiters sind und somit ein berechtigtes Interesse des Datenverarbeiters anzunehmen ist.

18. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung personenbezogener Daten

Das berechtigte Interesse an der Verarbeitung personenbezogener Daten nach Art. 6 Abs. 1 f DSGVO besteht in der Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zu Gunsten des Wohlergehens unserer Mitarbeiter.

19. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden für die Dauer der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gespeichert. Die personenbezogenen Daten werden routinemäßig gelöscht, sobald Sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

20. Vorschriften zur Bereitstellung von personenbezogenen Daten

Wir möchten Sie darüber aufklären, dass die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten sich entweder aus gesetzlichen Vorschriften (z. B. Steuergesetzen) oder aus vertraglichen Regelungen (z. B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Sie sind insbesondere verpflichtet, uns personenbezogene Daten bereitzustellen, sofern Sie mit unserem Unternehmen einen Vertrag abschließen möchten. Vor der Bereitstellung personenbezogener Daten können Sie sich an einen unserer Mitarbeiter wenden, der Sie darüber aufklären kann, ob die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsschluss erforderlich ist und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten für Sie hat.

21. Automatisierte Entscheidungsfindung

Wir verzichten auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

 

 

Data Privacy Policy